item1a1
item1a1

CARL REINECKE

item1a1
item1a1
item1a1

Carl Reineckes 200. Geburtstag am 23. Juni 2024

item1a1
item1a1
item1a1

Start

Aktuelles

200.Geburtstag

Reinecke-Museum

Einführung

Musikverlag

100. Todestag 2010

Reinecke-Symposium

Zu Carl Reinecke

Werke

Notenmaterial

Presse heute/damals

Literatur

Tonaufnahmen

Diskographie

Bilder

Konzerte

Besprechungen

Veröffentlichungen

Beiträge

Sonstiges/Projekte

Gebr. Reinecke Verlag

Links

Dank/Mitarbeit

Postfach

Autoren/Webmaster

Reinecke Musikverlag

item1a1

Für die großartige Würdigung des Schaffens und Wirkens Carl Reineckes zu seinem 200. Geburtstag,

danken wir allen Beteiligten, Unterstützern und Institutionen.

 

Für die Präsentation vieler Werke Reineckes gilt unser Dank dem Gewandhaus zu Leipzig,

 

Die Übersicht beim Gewandhaus finden Sie unter diesem Link

item1a1
item1a1
item1a1

Hier finden Sie eine Übersicht der geplanten Konzerte zum Jubiläum 2024

 

Sollte es Veranstaltungen zu Reineckes Jubiläum geben, die hier nicht aufgelistet sind,
bitte ich um Nachricht an: post@carl-reinecke.de

 

Diese Übersicht wird ständig erweitert.

 

Karten zu den Konzerten im Gewandhaus können Sie hier reservieren: www.gewandhausorchester.de

item1a1
item1a1
item1a1

 

Änderungen vorbehalten! Abgelaufene Konzerte finden Sie unten.

 

Sonnabend, 02.03.2024, 20 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal

Klavierabend - Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

Genova & Dimitrov Klavierduo

Aglika Genova, Klavier • Liuben Dimitrov, Klavier

Carl Reinecke

Variationen über eine Sarabande von J. S. Bach op. 24

Bilder aus Süden – Vier Fantasiestücke op. 86

Ouvertüre zum Trauerspiel "Zenobia" op. 193

Carl Reinecke

2. Sonate C-Dur op. 275

Improvisation über eine Gavotte von Gluck op. 125


 

Sonnabend, 09.03.2024, 16 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Großer Saal

Chor-Familienkonzert - Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig

Vom Bäumlein, das and're Blätter gewollt

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

 

GewandhausKinderchor

Walter Zoller, Klavier

Frank-Steffen Elster, Leitung

Nachwuchschor

Guido Mattausch, Leitung

Musikalische Märchen und Geschichten von Carl Reinecke


 

Sonntag, 10.03.2024, 11 Uhr, Mendelssohn-Haus Leipzig, Goldschmidtstraße 12

Sonntagsmatinée

Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

Lieder und Duette von Carl Reinecke

Itto Bakir – Sopran

Joshua Geddes – Bariton

Elisa Bösch – Violine

Tommaso Graiff – Klavier

 

Moderation: Stefan Schönknecht

Präsentation einer Carl Reinecke Ausstellung.


Freitag, 15.03.2024, 20 Uhr, Theater Stok, Zürich, Hirschengraben 41

Sonntag, 17.03.2024, 17 Uhr, Theater Stok, Zürich, Hirschengraben 41

Freitag, 12.04.2024, 20 Uhr, Kirchengemeindehaus der reformierten Kirche, Dietikon, Poststrasse 50

Carl Reinecke

Der vierjährige Posten. Operette in einem Akt. op. 45

Text nach Theodor Körner

[komponiert 1855]

Halbszenische Aufführung

Fassung für Klavier

 

Fabrice Raviola – Bariton, Bernhard Hunziker – Tenor u.a.

Zürcher Vokalquartett:

Barbara Fuchs – Sopran, Anna-Maria Locher – Alt

Bernhard Hunziker – Tenor, Fabrice Raviola – Bariton

Dorothea Schwarz – Klavier


 

Sonntag, 17.03.2024, 18 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal

Kammermusik - Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

Gewandhaus-Bläserquintett

Katalin Stefula, Flöte, N. N., Oboe (a. G.), Andreas Lehnert, Klarinette (a. G.)

Ralf Götz, Horn, Albert Kegel, Fagott, Simen Fegran, Horn

Eugène Bozza

Image für Flöte solo op. 38

Georg Philipp Telemann

1. Sonate G-Dur TWV 40:118 – aus "Sechs Sonaten im Kanon" op. 5 (Ausführung mit Flöte und Oboe)

Klement Slavický

Trio für Oboe, Klarinette und Fagott

Gioachino Rossini

6. Sonata a quattro D-Dur (Bearbeitung für Flöte, Klarinette, Horn und Fagott von Friedrich Berr und Walter Zachert)

•••

Felix Mendelssohn Bartholdy

Lieder ohne Worte (Auswahl) (Bearbeitungen für Bläserquintett von Harry Staton)

Carl Reinecke

Sextett für Flöte, Oboe, Klarinette, 2 Hörner und Fagott B-Dur op. 271


 

Samstag, 23.03.2024, 20 Uhr, Max-Joseph-Saal, München, Residenzstraße 1

Sonntag, 24.03.2024, 18 Uhr, Evangelische Akademie, Tutzing, Schloßstraße 2+4

 

Zum 200. Geburtstag von Carl Reinecke

4. Kammerkonzert

 

Musiker des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Henrik Wiese – Flöte, Stefan Schilli – Oboe

Christopher Corbett – Klarinette, Heinrich Treydte – Klarinette und Baßklarinette

Carsten Carey Duffin – Horn, François Bastian – Horn

Marco Postinghel – Fagott, Jesús Villa Ordóñez – Fagott

 

Carl Reinecke: Sextett op. 271

Pavel Haas: Quintett op. 10

Leoš Janáček: Mládí

Carl Reinecke: Oktett op. 216


 

Sonntag, 24.03.2024, 17 Uhr, Weißes Haus Markkleeberg Raschwitzer Str. 13

Reinecke & Fauré

HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 3. Konzert

Konzertreihe der Stadt Markkleeberg und der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft e. V.

Carl Reinecke (1824-1910): Romanze für Violine und Klavier a-Moll op. 155

sowie Werke von Gabriel Fauré, Fryderyk Chopin und Wolfgang Amadeus Mozart

Ticket-Hotline: 0761 888 4 999 Online-Tickets: www.reservix.de • www.kalender.markkleeberg.de

www.neue-leipziger-chopin-gesellschaft.de


 

Mittwoch, 27.3.2024, 19.30 Uhr, Hochschuele für Musik und Therater Leipzig, Grassistraße 8, Großer Saal

„Carl Reinecke zum 200. Geburtstag“

Konzert der Bläserakademie mit Studierenden und Lehrenden der Bläserklassen

Leitung: Prof. Anna Garzuly-Wahlgren

Projekt der Fachrichtung Blasinstrumente/Schlagzeug

Programm:

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Nocturno op. 24

Carl Reinecke (1824-1920): Sextett op. 271

Edvard Grieg (1843-1907): Lyrische Suite op. 54 (arr. für Bläseroktett)

1. Gjaetergutt (Hirtenknabe), 2. Gangar (Norwegischer Bauernmarsch), 3. Notturno, 4. Trolltog (Zug der Zwerge)

Carl Reinecke: Oktett op. 216 für Flöte, Oboe, zwei Klarinetten, zwei Fagotte und zwei Hörner

Eintritt frei


Sonntag, 07.04.2024, 18 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal

Kammermusik - Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

Michael Schönheit, Hammerflügel/Klavier

Peter Schurrock, Klarinette

Katharina Dargel, Viola

Carl Reinecke

Fantasiestücke op. 22 für Klavier und Violine

Wolfgang Amadeus Mozart

Trio für Klavier, Klarinette und Viola Es-Dur KV 498 ("Kegelstatt-Trio")

***

Carl Reinecke

Drei Fantasiestücke für Klavier und Viola op. 43

Trio für Klavier, Klarinette und Viola A-Dur op. 264


 

Freitag, 12.04.2024, 20 Uhr, Kirchengemeindehaus der reformierten Kirche, Dietikon, Poststrasse 50

Carl Reinecke

Der vierjährige Posten. Operette in einem Akt. op. 45

Text nach Theodor Körner

[komponiert 1855]

Halbszenische Aufführung

Fassung für Klavier

 

Fabrice Raviola – Bariton, Bernhard Hunziker – Tenor u.a.

Zürcher Vokalquartett:

Barbara Fuchs – Sopran, Anna-Maria Locher – Alt

Bernhard Hunziker – Tenor, Fabrice Raviola – Bariton

Dorothea Schwarz – Klavier


 

Sonntag, 28. April 2024, 14:00 Uhr, Grieg-Begegnungsstätte Leipzig

Konzert in der Grieg-Begegnungsstätte Leipzig

Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

 

TRIO REINECKE

Bernardo Bertamini – Klarinette, Elena Lorenzoni – Viola, Samuele Masera – Klavier

 

Carl Reinecke (1824-1910)

Fantasiestücke op. 43 für Viola und Klavier

Fantasiestücke op. 22 für Klarinette und Klavier

Trio op. 264 für Klarinette, Viola und Klavier

 

Karten: 15, EUR / 10 EUR (ermäßigt)


 

Donnerstag, 02.05.2024, 20 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Großer Saal

Freitag, 03.05.2024, 20 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Großer Saal

GROSSES CONCERT - Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

Gewandhausorchester

Susanna Mälkki

Katalin Stefula, Flöte

 

Kaija Saariaho

Werk für Orchester (tbd)

Carl Reinecke

Konzert für Flöte und Orchester D-Dur op. 283

•••

Johannes Brahms

2. Sinfonie D-Dur op. 73


 

Samstag, 11.05.2024, 19 Uhr, Schumann-Haus Leipzig

PODIUM im Schumann-Haus

Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

Konzertreihe der Hochschule für Musik und Theater Leipzig

Leitung: Prof. Anna Garzuly-Wahlgren, Prof. Frank Reinecke

Studierende der Hochschule

 

Werke von Carl Reinecke (1824-1910)

Trio für Klavier, Oboe und Horn op. 188 (komponiert 1886)

Elena Benedicto Villar – Oboe, Fiorenzo Ritorto – Horn, Samuel Wafler – Klavier

Trio für Klavier, Klarinette und Viola op. 264

N.N. – Klarinette, Woojin Lim – Viola, Jaehee Jun – Klavier

Trio Nr. 2 für Klavier, Violine und Violoncello op. 230

N.N. – Violine, Woojin Lim – Viola, Jaehee Jun – Klavier


Sonnabend, 25.05.2024, 16 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal

Sonntag, 26.05.2024, 16 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal

Szenische Produktion - Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig

Die wilden Schwäne

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

GewandhausKinderchor, Mitglieder des Gewandhausorchesters

Walter Zoller, Klavier, Frank-Steffen Elster, Leitung

Philipp J. Neumann, Inszenierung/Bühnenbild, Karoline Schreiber, Kostüme

Carl Reinecke

Die wilden Schwäne op. 164

mit neu komponierter Szenenmusik von Maxim Kolomiiets (* 1981)


 

Sonntag, 26.05.2024, 17 Uhr, Weißes Haus Markkleeberg Raschwitzer Str. 13

Reinecke & Fauré

HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 5. Konzert

Konzertreihe der Stadt Markkleeberg und der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft e. V.
Carl Reinecke (1824-1910): Ballade für Flöte und Klavier d-Moll op. 288

sowie Werke von Gabriel Fauré, Fryderyk Chopin, Clara Schumann, Cecile Chaminade und Georges Enescu

Ticket-Hotline: 0761 888 4 999 Online-Tickets: www.reservix.de • www.kalender.markkleeberg.de

www.neue-leipziger-chopin-gesellschaft.de


Dienstag, 28.05.2024, 9 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal

Mittwoch, 29.05.2024, 9 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal

Zwergenkonzert - Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

 

Reinhold Quartett

Dietrich Reinhold, Violine

Tobias Haupt, Violine

Norbert Tunze, Viola

Dorothée Erbiner, Violoncello

 

Werke von Carl Reinecke


 

Samstag, 01.06.2024, 19 Uhr, Gohliser Schlößchen, Menckestraße 23

Zum 200. Geburtstag von Carl Reinecke Romantik im Schlossgarten

Konzert mit dem Ensemble Vox Humana Leipzig

Werke von Carl Reinecke, Anton Bruckner u.a.

Leitung: Martin Krumbiegel

Karten über Gohliser Schlößchen


 

Sonntag, 02.06.2024, 11 Uhr, Mendelssohn-Haus Leipzig

Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

Manuel Fischer-Dieskau – Violoncello

Connie Shih – Klavier

Johannes Brahms (1833-1897)

Sonate Nr. 2 F-Dur für Violoncello und Klavier, op. 99

Carl Reinecke (1824-1910)

Sonate Nr. 3 für Klavier und Violoncello g-Moll op. 238

Den Manen von Johannes Brahms

(komponiert 1897)


 

Sonntag, 02.06.2024, 18 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal

Kammermusik - Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

Reinhold Quartett

Dietrich Reinhold, Violine

Tobias Haupt, Violine

Norbert Tunze, Viola

Dorothée Erbiner, Violoncello

Carl Reinecke

2. Streichquartett F-Dur op. 30

4. Streichquartett D-Dur op. 211

•••

Felix Mendelssohn Bartholdy

Streichquartett a-Moll op. 13 MWV R 22


 

Montag, 03.06.2024, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal

Symposium zu Carl Reinecke und seinen Netzwerken

 

Prof. Dr. Christoph Hust/Prof. Stefan Keym in Kooperation mit dem Gewandhaus

Es werden erste Ergebnisse des neuen Reinecke-DFG-Projekts vorgestellt.

 

Carl Reinecke als Schlüsselfigur des Leipziger Musikbetriebs im späten 19. Jh.

Symposium anlässlich seines 200. Geburtstags und des gleichnamigen DFG-Projekts von HMT und UL


 

Donnerstag 13.06.2024, 20 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Großer Saal

Freitag, 14.06.2024, 20 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Großer Saal

GROSSES CONCERT - Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

 

Gewandhausorchester

Ruth Reinhardt, Dirigentin

Mao Fujita, Klavier

Edvard Grieg

1. Peer-Gynt-Suite op. 46

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzert für Klavier und Orchester d-Moll KV 466

Kadenzen: Carl Reinecke

•••

Carl Reinecke

2. Sinfonie c-Moll op. 134 ("Håkon Jarl")


Sonnabend, 15.06.2024, 16 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Großer Saal

Chorkonzert - Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig

Oratorium »Belsazar«

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

GewandhausChor, camerata lipsiensis

Anja Pöche – Sopran, Nora Steuerwald – Alt, Florian Sievers – Tenor, Bernhard Hansky – Bass

Gregor Meyer, Leitung

Carl Reinecke

Konzertstück "Sommertagsbilder" für Chor und Orchester op. 161

•••

Carl Reinecke

Belsazar op. 73


 

Sonntag, 16.06.2024, 14 Uhr Grieg-Begegnungsstätte Leipzig

Konzert in der Grieg-Begegnungsstätte Leipzig

Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

HYPERION TRIO

Oliver Kipp – Violine, Katharina Troe – Violoncello, Hagen Schwarzrock – Klavier

 

Trios von Carl Reinecke u.a.


 

Sonntag, 23.06.2024, 11 Uhr, Südfriedhof (Abteilung V)

Kranzniederlegung am Grab von Carl Reinecke

 

Sonntag, 23.06.2024, 15 Uhr, Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Großer Saal

Festkonzert

Zum 200. Geburtstag von Carl Reinecke (1824-1910) in Kooperation mit dem Gewandhaus zu Leipzig

Mitwirkende:

Ensemble amarcord

Gewandhaus-Bläserquintett

Camerata espansiva! (Leitung: Konstanze Pietschmann)

Lehrende und Studierende der HMT

Gesamtleitung: Stefan Schönknecht

 

Bei diesem Festkonzert wirkt das Ensemble amarcord mit. Im Jahr 2022 veröffentlichte das international renommierte Männerquintett die CD „Meisterklasse“ mit Werken von Reinecke und seinen Schülern – darunter sind einige Weltersteinspielungen. Außerdem wird das Gewandhaus-Bläserquintett mit einem Reinecke-Werk zu hören sein, und HMT-Studentin Konstanze Pietschmann führt mit ihrem Ensemble „Camerata espansiva!“ Reineckes Serenade für Streichorchester

op. 242 auf. Neben weiteren Werken Reineckes, dargeboten von Lehrenden und Studierenden der HMT,

sind auch Grußworte von Gewandhausdirektor Prof. Andreas Schulz und HMT-Rektor Prof. Gerald Fauth vorgesehen.

Eintritt frei


 

Sonntag, 07.07.2024, 15 Uhr, Weißes Haus Markkleeberg Raschwitzer Str. 13

Reinecke & Fauré Sommerserenade

HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 6. Konzert

Konzertreihe der Stadt Markkleeberg und der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft e. V.
Carl Reinecke (1824-1910): Märchengestalten op. 147: Prolog, Aschenbrödel, Rübezahl, Dornröschen, Epilog

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Klavierkonzert D-Dur KV 537
„Krönungskonzert“: 2. Satz: Larghetto (Transkription für Klavier solo von Carl Reinecke)

sowie Werke von Gabriel Fauré, Maurice Ravel, Henry Dutilleux

Ticket-Hotline: 0761 888 4 999 Online-Tickets: www.reservix.de • www.kalender.markkleeberg.de

www.neue-leipziger-chopin-gesellschaft.de


 

Sonntag, 18. August 2024, 19:00 Uhr, Kirche Großbothen, Alte Kirchstraße 6, Grimma

Zum 200. Geburtstag von Carl Reinecke

Konzert mit dem Ensemble Vox Humana Leipzig

Werke von Carl Reinecke, Anton Bruckner u.a.

Leitung: Martin Krumbiegel


 

Sonntag, 15.09.2024, 15 Uhr, Eisenmühle, Elstertrebnitz, Dorf 41

Carl Reinecke spielt in der Eisenmühle

auf einem reproduzierenden Steinway Welte Flügel

anlässlich seines 200. Geburtstag eigene Interpretationen

 

Konzert mit anschließender kurzer Führung durch die Sammlung selbstspielender Musikinstrumente.

Eintritt: 15 EUR • Voranmeldung erforderlich bei Jost Mucheyer unter 0160 6627649

Weitere Informationen unter: www.eisenmuehle.de


 

Sonntag, 15.09.2024, 19 Uhr, Schumann-Haus, Leipzig

„Invité au salon de Clara et Robert“ | Con spirito – Das Leipziger Kammermusikfestival im Schumann-Haus

 

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Sonate F-Dur für Violine und Klavier MWV Q26

Sayako Kusaka – Violine, Annegret Kuttner – Klavier

Clara und Robert Schumann (1819-1896, 1810-1956)

Lieder über Gedichte von Heinrich Heine (Fassung für Violoncello und Klavier mit Rezitation der Gedichte)

aus 6 Lieder op.13, „Myrthen“ op. 25 und „Frauenliebe“ op. 42

Peter Bruns – Violoncello, Annegret Kuttner – Klavier

Pauline Viardot (1821-1910): „6 Morceaux“ für Violine und Klavier (Auswahl)

Tanja Becker-Bender – Violine, Alexandar Madžar – Klavier

Carl Reinecke (1824-1910): „Serenade“ a-Moll op. 126 Nr. 2 für Klaviertrio

Tobias Feldmann – Violine, Arne Zeller – Violoncello, Jean-Paul Gasparian – Klavier

 

Karten: 30/20 EUR (erm.) zzgl. VVK-Gebühr


 

Freitag, 20.09.2024, 19 Uhr, Mendelssohn-Haus Leipzig

„Invité au salon de Félix“ | Con spirito – Das Leipziger Kammermusikfestival im Mendelssohn-Haus

 

Clara Schumann (1819-1896): Drei Romanzen für Violine und Klavier op. 22

Tanja Becker-Bender – Violine, Jean-Paul Gasparian – Klavier

Carl Reinecke (1824-1910): „3 Fantasiestücke“ op. 43 für Viola und Klavier

Lise Berthaud – Viola, Alexandar Madžar – Klavier

Hector Berlioz (1803-1869): „Zaide“ (Boléro aus "Feuillets d'album" Op. 19/1 H.107B)

Fassung für Flöte – Klavier (und Kastagnetten), Anna Garzuly-Wahlgren – Flöte, Alexandar Madžar – Klavier

Frédéric Chopin (1810-1849): Klaviertrio op. 8

Tobias Feldmann – Violine, Quirine Viersen – Violoncello, Annegret Kuttner – Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): „The Evening Bell” für Harfe und Klavier

Laia Barberà de Luna – Harfe, Jean-Paul Gasparian – Klavier

 

Karten: 30/20 EUR (erm.) zzgl. VVK-Gebühr


 

Sonntag, 22.09.2024, 17 Uhr, Weißes Haus Markkleeberg Raschwitzer Str. 13

HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 7. Konzert

Konzertreihe der Stadt Markkleeberg und der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft e. V.

Carl Reinecke (1824-1910): Serenaden für die Jugend op. 183 1/2,

Trio für Klarinette, Viola und Klavier A-Dur op. 264

sowie Werke von Gabriel Fauré, Fryderyk Chopin, Edvard Grieg und Claude Debussy

Ticket-Hotline: 0761 888 4 999 Online-Tickets: www.reservix.de • www.kalender.markkleeberg.de

www.neue-leipziger-chopin-gesellschaft.de


 

Sonntag, 20.10.2024, 18 Uhr, Weißes Haus Markkleeberg Raschwitzer Str. 13

Reinecke & Fauré

HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 8. Konzert

Festlicher Salon

Konzertreihe der Stadt Markkleeberg und der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft e. V.

Carl Reinecke (1824-1910): Märchenvorspiele op. 99 für Klavier zu vier Händen,

Vier Etüden aus op. 121, Duett op. 64/2 „Brautlied“, Ausgewählte Lieder,

Trio für Oboe, Horn und Klavier a-Moll op. 188

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Klavierkonzert A-Dur KV 488: 2. Satz: Andante

(Transkription für Klavier solo von Carl Reinecke)

sowie Werke von Gabriel Fauré, Fryderyk Chopin, Jean Francaix und Albert Lavignac,

Ticket-Hotline: 0761 888 4 999 Online-Tickets: www.reservix.de • www.kalender.markkleeberg.de

www.neue-leipziger-chopin-gesellschaft.de


 

Sonntag, 10.11.2024, 17 Uhr, Weißes Haus Markkleeberg Raschwitzer Str. 13

Reinecke & Fauré

HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 9. Konzert

Konzertreihe der Stadt Markkleeberg und der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft e. V.

Carl Reinecke (1824-1910): Sonate für die linke Hand alleine c-Moll op. 179

Ludwig van Beethoven (1770-1827): 4. Klavierkonzert G-Dur op. 58 (Bearbeitung für Klavier

und Streichquartett von Vinzenz Lachner, Kadenzen von Carl Reinecke)

sowie Werke von Robert Schumann und Wolfgang Amadeus Mozart

Ticket-Hotline: 0761 888 4 999 Online-Tickets: www.reservix.de • www.kalender.markkleeberg.de

www.neue-leipziger-chopin-gesellschaft.de


 

Sonntag, 01.12.2024, 15 Uhr, Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Großer Saal

Weihnachtliches Konzert mit Werken von Carl Reinecke (1824-1910)

Gewandhauskapellmeister (1860-1895) und Konservatoriumslehrer (1860-1902)

200. Geburtstag 23.06.2024

Werke für Gesang, Klavier, Streicher u.a.

Dr. Katrin Schmidinger – Moderation, Gesamtleitung: Stefan Schönknecht

Eintritt frei.


 

Sonntag, 08.12.2024, 17 Uhr, Weißes Haus Markkleeberg Raschwitzer Str. 13

HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 10. Konzert

Konzertreihe der Stadt Markkleeberg und der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft e. V.
Carl Reinecke (1824-1910): Nussknacker und Mäusekönig op. 46 für Klavier zu vier Händen

mit Texten von E.T.A. Hoffmann

ROBERT SCHUMANN (1810-1856): Kreisleriana op. 16

Ticket-Hotline: 0761 888 4 999 Online-Tickets: www.reservix.de • www.kalender.markkleeberg.de

www.neue-leipziger-chopin-gesellschaft.de





 

 

Sonntag, 05.11.2023, 20 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Großer Saal

Montag, 06.11.2023, 19.30 Uhr, Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Großer Saal

Konzert im Gedenken an Carl Reinecke

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

Sinfonieorchester der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig

Leitung: Matthias Foremny

Johanna Schreiber (Meisterklasse Violine, 5.11.), Jonas Palm (Meisterklasse Violoncello, 5.11.)

Chiaki Nishikawa (Meisterklasse Violine, 6.11.), Konstanze Pietschmann (Violoncello, 6.11.)

Carl Reinecke: 3. Sinfonie g-Moll op. 227

Johannes Brahms: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op. 102

Béla Bartók: Suite aus der Ballettmusik "Der wunderbare Mandarin" op. 19 Sz 73


 

Sonntag, 03.12.2023, 15 Uhr, Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Großer Saal

Weihnachtliches Konzert mit Werken von Carl Reinecke (1824-1910)

Gewandhauskapellmeister (1860-1895) und Konservatoriumslehrer (1860-1902)

200. Geburtstag 23.06.2024

Werke für Gesang, Klavier, Streicher u.a.
Lieder für Männerchor, „Nußknacker und Mausekönig“ für Klavier zu vier Händen op. 46, Kammermusik für Trio u.a.
Mitwirkende:

amarcord, Wolfram Lattke, Robert Pohlers – Tenor, Frank Ozimek – Bariton, Daniel Knauft, Holger Krause – Bass

Minji Lee – Violine, Guanxing Wang – Violoncello, Jaehee Jun – Klavier

Friedhelm Eberle – Sprecher,Keti Warmuth, Dietmar Nawroth – Klavier,
Dr. Katrin Schmidinger – Moderation, Gesamtleitung: Stefan Schönknecht
Eintritt frei.


 

Sonntag, 17.12.2023, 14 Uhr, Grieg-Begegnungsstätte Leipzig, Talstr. 10

Weihnachtliches Konzert in der Grieg-Begegnungsstätte

anlässlich des bevorstehenden 200. Geburtstages von Carl Reinecke am 23. Juni 2024

„Nussknacker und Mausekönig“ – Märchen (Kindermärchen) von E. T. A. Hoffmann (1776–1822)

mit der Musik für Klavier zu vier Händen von Carl Reinecke (1824–1910) op. 46 [komponiert 1865]

u.a.

Friedhelm Eberle – Sprecher

Ketevan Warmuth, Dietmar Nawroth – Klavier


 

Sonntag, 14. Januar, 14.00 Uhr, Grieg-Begegnungsstätte Leipzig

Die ersten Gratulanten kommen.

Schülerinnen und Schüler der Musikschule "Johann Sebastian Bach" spielen Kammermusik

und Lieder von Carl Reinecke, Edvard Grieg, Robert Schumann, Max Bruch u.a.

Leitung: Ursula Nawroth

Wie auch viele andere Leipziger Musikinstitutionen widmen wir uns in diesem Jahr

insbesondere dem 200. Geburtstag des Grieg-Lehrers Carl Reinecke.


 

Freitag, 19.01.2024, 19.30 Uhr, Tschaikowsky-Saal, Tschaikowskyplatz 2, Hamburg

Secret Nights

Sonja Leutwyler – Mezzosopran, Astrid Leutwyler – Violine, Benjamin Engeli – Klavier

Mit diesem Konzert stellen die Künstler die gleichnamige CD vor, die im März 2023 bei dem Label «Solo Musica» erschien ist.

Werke von Carl Reinecke, Cécile Chaminade, Camille Saint-Saëns, Lili Boulanger,

Othmar Schoeck, Arash Safaian, Erwin Schulhoff und Amy Beach


 

Reinecke & Fauré

HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 1. Konzert

Sonntag, 21.01.2024, 17 Uhr, Weißes Haus Markkleeberg Raschwitzer Str. 13

Konzertreihe der Stadt Markkleeberg und der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft e. V.
Eröffnungskonzert

Carl Reinecke (1824-1910)

Vier Klavierstücke op. 157: Notturno, Trauermarsch, Rigodon, Präludium und Fuge

sowie Werke von Gabriel Fauré und Wolfgang Amadeus Mozart

Ticket-Hotline: 0761 888 4 999 Online-Tickets: www.reservix.de • www.kalender.markkleeberg.de

www.neue-leipziger-chopin-gesellschaft.de


 

Samstag, 27.01.2024 17.00 Uhr, Suhl, Congress Centrum

Zauber der Musik in Suhl - Ein Konzert des Mitteldeutschen Rundfunks

Romantisch

MDR-Sinfonieorchester

Christian Sprenger | Flöte

David Reiland | Dirigent

Carl Maria von Weber: Ouvertüre zur Oper „Euryanthe"

Carl Reinecke: Konzert für Flöte und Orchester D-Dur op. 283

Robert Schumann: Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120


 

Mittwoch, 31.01.2024, 17 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal

Konzertvorschau - Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig

Musikalischer Ausblick auf die Monate Februar bis Juni

Fokus: Carl Reinecke zum 200. Geburtstag

Ann-Katrin Zimmermann, Moderation

Mitglieder des Gewandhausorchesters


 

HERFURTHSCHE HAUSMUSIK- 2. Konzert

Sonntag, 11.02.2024, 17 Uhr, Weißes Haus Markkleeberg Raschwitzer Str. 13

Konzertreihe der Stadt Markkleeberg und der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft e. V.
Carl Reinecke (1824-1910): Polonaise fis-Moll op. 21, Alte und neue Tänze op. 57

Gigue, Courante, Ländler, Polka, Sonate für Flöte und Klavier e-Moll op. 166 „Undine“

sowie Werke von Gabriel Fauré, Fryderyk Chopin, Franz Schubert/Franz Liszt, Felix Mendelssohn Bartholdy und Fazil Say

Ticket-Hotline: 0761 888 4 999 Online-Tickets: www.reservix.de • www.kalender.markkleeberg.de

www.neue-leipziger-chopin-gesellschaft.de


item1a1
item1a1
item1a1

Zurück zum Anfang

item1a1
item1a1
item1a1

Zurück zum Anfang