item1a1
item1a1

CARL REINECKE

item1a1
item1a1
item1a1

Presse aktuell

Presse historisch

Besprechungen

Sonstige Medien

Sonstige Medien

Konzerte

Presse-Archiv I

Presse-Archiv II

Konzerte Archiv

item1a1
item1a1
item1a1

Start

Aktuelles

Einführung

Musikverlag

100. Todestag 2010

Reinecke-Symposium

Zu Carl Reinecke

Werke

Notenmaterial

Presse heute/damals

Literatur

Tonaufnahmen

Diskographie

Bilder

Konzerte

Besprechungen

Veröffentlichungen

Beiträge

Sonstiges/Projekte

Gebr. Reinecke Verlag

Links

Dank/Mitarbeit

Postfach

Autoren/Webmaster

Reinecke Musikverlag

item1a1
item1a1

Beiträge

item1a1
item1a1
item1a1
item1a1

Zurück zum Anfang

item1a1
item1a1
item1a1

1907 erschienen als Op. 280

*

Reineckes ganzes musikalisches Leben ist

Dann beginnen die an Mozart-Gedenkjahre

item1a1
item1a1
item1a1

Zur gleichen Zeit begeisterte sich

Es ist sicherlich kein Wunder,

Reineckes Buch zu den Klavierkonzerten

Musikalischer Ratgeber /Nr. 9 W. A.

mag auch aus der editorischen

item1a1
item1a1

Zurück zum Anfang

item1a1
item1a1
item1a1
item1a1

Carl Reinecke und Hans Christian

Am 2. April vor 200

"Da der dänische Hof die

item1a1
item1a1

 Dem Pianisten Carl Reinecke.

Copenhagen, 10. Mai 1847. H.C.

Reineckes autobiographische Notizen, die für

Andersen starb bereits 1875 und

 

Ute Schwab Januar 2005

item1a1
item1a1
item1a1

Zurück zum Anfang

"Unübertroffen, ja unerreicht in der

England, Polen,  Skandinavien, Österreich,

Op. 87 Carl Reinecke/ Kadenzen/ zu

Kosten verursachte, niemals aber einen

1861 beginnt mit Mozarts Krönungs-Konzert

Um 1888 herum scheint das

[darunter:] Op. 235 No.3/ zum

Op. 253 Mozartiana./ Acht kleinere/ Clavierstücke/

Auch die zahlreichen Bearbeitungen für

Die hier angeführten Titel der

„Die Leitsterne Mozart’s: Schönheit und

Ute Schwab

"Vorzüglichster Dolmetsch der Mozart`schen Claviermusik..." Carl Reinecke und Mozart